Was ist Logopädie?

  • p1030251_160Logopädie ist Sprachtherapie.
  • Der Begriff „Logopädie“ kommt aus dem Griechischen: Logos = Wort, Sinn / paideia = Unterricht, Erziehung.
  • In der Logopädie befassen wir uns mit Auffälligkeiten und Störungen der gesprochenen und geschriebenen Sprache, dem Sprachverständnis, sowie der Stimme.
  • Logopädie umfasst Prävention, Abklärung, Therapie und Beratung bei sprachlichen Auffälligkeiten.
  • Die Zusammenarbeit mit Eltern, Ärzten, Lehrpersonnen und anderen Fachstellen ist von grosser Wichtigkeit.
  • Die Logopädin untersteht der Schweigepflicht.